GermanEnglishDanishTurkishRussianArabicPolish


26. März 2021
27. März 2021
B10
Ein Kurs für sehbehinderte Schülerinnen und Schüler der Klasse 1 sowie für Quereinsteiger der Klassen 2 - 4
Verbunden mit Kurs: A9
Kursverantwortlich:
Marion Ewald & Annika Zierk

Wir treffen uns im Kurshaus

Schülerinnen und Schüler lernen die nähere Umgebung des Kurshauses kennen

Das Kurshaus ist durch den Kurs „Neu in Schule und Kurshaus“ ein Stück vertrauter geworden. Jetzt können die Schülerinnen und Schüler die nähere Umgebung entdecken.

Der Kurs findet wieder in Verbindung mit einem Elternkurs statt, um den Kindern die Eingewöhnung in das Kurshaus und seine Umgebung zu erleichtern.

Im Kursverlauf werden die Kinder
  • ein Haus für ihr Kuscheltier herstellen,
  • gemeinsam spielen und basteln,
  • in Begleitung auf den Markt gehen und
  • eine Überraschung für die Eltern vorbereiten.
Dieser Kurs hat zum Ziel, den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit zu geben,
  • andere sehbehinderte Kinder kennenzulernen und sich im gemeinsamen Tun zu erleben,
  • die Umgebung des Kurshauses zu erkunden,
  • die taktile Wahrnehmung und die Feinmotorik durch das Basteln mit unterschiedlichen Materialien zu üben und
  • sich mit den Kursabläufen vertraut zu machen.

Nach oben