GermanEnglishDanishTurkishRussianArabicPolish


22. September 2020
25. September 2020
B2
Ein Kurs für sehbehinderte und blinde Schülerinnen und Schüler der Klassen 3 und 4
Kursverantwortlich:
Marion Ewald & Heike Horn

Wir machen Musik

Kinder erproben sich im ersten Spiel auf verschiedenen Musikinstrumenten

In jedem von uns steckt ein kleiner „Musikus“. Die positive Wirkung

von aktivem Musikmachen auf die kognitive, emotionale und soziale Entwicklung von Kindern wurde in den letzten Jahren intensiv erforscht und bestätigt.

Daher erhalten die Kinder in diesem Kurs Gelegenheit, bislang unbekannte musikalische Talente in sich zu entdecken, die sie eventuell zu einem neuen Hobby ausbauen können.

Im Verlauf des Kurses werden die Schülerinnen und Schüler
  • neue Lieder lernen und im Chor singen,
  • mit Trommeln, Rasseln und Klanghölzern einen gemeinsamen Rhythmus einüben,
  • Saiteninstrumenten wie Geige, Kontrabass und Gitarre interessante Töne entlocken,
  • Flötentöne aus ganzen, aber auch aus halben Instrumenten herausholen und
  • selbst ein eigenes Instrument herstellen.
Der Kurs verfolgt diese Ziele:
  • Positive Erfahrungen mit Musik und Instrumenten sammeln
  • Unterschiedliche Instrumentengruppen und Spieltechniken kennenlernen
  • Neigungen, Vorlieben und Talente entdecken
Motivation für das Erlernen eines Instrumentes oder/und das Singen im Chor entwickeln

Nach oben