GermanEnglishDanishTurkishRussianArabicPolish


Vorstellung Bea von Falkenhausen

Hallo, mein Name ist Bea von Falkenhausen. 1986 kam ich als Erzieherin an die (damals so genannte) Staatliche Schule für Sehbehinderte und war sechs Jahre in den Kursen tätig. Mein besonderes Interesse galt auch schon damals der Unterstützung junger Erwachsener, so dass ich mich entschloss, Erziehungswissenschaften mit den Schwerpunkten Erwachsenenbildung, Weiterbildung und Gesundheitspädagogik zu studieren. Nach meinem Studium war ich einige Jahre als Dozentin sowie als Job-Coach bei verschiedenen Bildungsträgern tätig. Im Jahr 2001 kehrte ich als Diplom-Pädagogin an das LFS zurück und unterstütze seitdem Schülerinnen und Schüler sowie junge Erwachsene im Berufsbildungsbereich. Ich arbeite in den Kreisen Schleswig-Flensburg, Nordfriesland, Kreis Rendsburg-Eckernförde und in Kiel. Es ist mir ein besonderes Anliegen, meine Schülerinnen und Schüler auf ihrem individuellen Weg zu stärken und ihnen Mut zu machen, auch unkonventionelle Wege zu gehen.


Nach oben