Logo Eye Able


Die 40/40/10 Jubiläen am LFS

Am Samstag, den 06.07.2024 wurde auf der Liegenschaft des Landesförderzentrums Sehen, Schleswig ordentlich gefeiert. Es gab dazu drei ganz besondere Anlässe: Das 40-jährige Bestehen des Landesförderzentrum Sehen, Schleswig, 40 Jahre Verein zur Förderung Sehgeschädigter Kinder und Jugendliche in Schleswig-Holstein e.V. und 10 Jahre das neue Kurshaus.

Um 10 Uhr eröffnete Klaus Wißmann, der Leiter des LFS, die Veranstaltung. Es folgten Grußworte aus dem Bildungsministerium sowie der Fachöffentlichkeit. Die Festrede hielt Frank Laemers – kritischer Freund von der Pädagogischen Hochschule Heidelberg und referierte über 40 Jahre LFS und dessen überregionalen und dezentralen Angebote für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit Blindheit oder Sehbeeinträchtigung.

Über den Tag verteilt fanden viele Mitmach-Aktivitäten für Groß und Klein statt, u.a. Klettern, Tandemfahren, Torball und Showdown. Weiterhin gab es Informationen z. B. über das Beratungsmobil des Blinden- und Sehbehindertenverein Schleswig-Holstein e. V. (BSVSH) und Austauschmöglichkeiten sowie verschiedene Angebote aus den Arbeitsbereichen des LFS. Auch viele ehemalige Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte nutzen diese Gelegenheit nach Schleswig zu reisen und sich zu treffen.

Der Verein verband zeitgleich sein Sommerfest mit diesem Jubiläum und freute sich über viele Familien, die das LFS in Schleswig besuchten.

Den Beitrag zu den Jubiläen ab Minute 13:47 im Schleswig-Holstein Magazin | 06.07.2024 | NDR.de

Frank Laemers, PH Heidelberg steht vor einem Rednerpult auf der Terrasse des Kurshauses. Weitere offizielle geladene Gäste sitzen auf Stühlen daneben. Davor stehen weitere Personen.
40 Jahre LFS, 10 Jahre LFS Kurshaus, 40 Jahre Förderverein Sehen

Nach oben
Cookie Consent mit Real Cookie Banner