GermanEnglishDanishTurkishRussianArabicPolish


Übergabe des Schlüssels durch Jan Kröger (Vereinsvorsitzender) an Ute Hölscher (stellv. Leitung). Zu sehen sind zudem drei Schüler mit Marion Ewald, einer Mitarbeiterin aus dem Kursteam.Eine Schülerin und ein Schüler sitzen auf einem elektrischen Zweisitzertandem.
Beitrag vom 30.09.2020

Ein neues Tandem am LFS

Das Landesförderzentrum Sehen freut sich über ein neues Elektro-Tandem. Der „Förderverein sehgeschädigter Kinder und Jugendlicher“ konnte das leuchtend rote Gefährt aus Spendengeldern finanzieren und stellt es ab sofort dem Schleswiger Förderzentrum für die Nutzung zur Verfügung.Dafür übergab Jan Kröger (Foto, links) vom Förderverein den Schlüssel für das Fahrrad an die stellvertretende Leiterin des Förderzentrums, Ute Hölscher (2.v.l.). Das Tandem soll betroffenen Kindern helfen, ins Landesförderzentrum in die Seminarstraße zu kommen, wenn sie dort Kurse besuchen. Bei Bedarf kann es auch sehgeschädigten Kindern zum Beispiel bei Klassenfahrten zur Verfügung gestellt werden.

 

Quelle: Marcel Nass / Schleswiger Nachrichten



Nach oben