GermanEnglishDanishTurkishRussianArabicPolish


Ein Schüler wird von Juan Ruiz im Klick-Sonar geschult.
Flensborg Avis vom 11.03.2019

Schnalzend die Welt erkunden

Am Landesförderzentrum Sehen werden sehgeschädigte Kinder und Jugendliche in der Klicksonar-Methode geschult.

Vollständiger Artikel


Zwei Schüler der Bruno Lorenzen-Schule
Flensborg Avis vom 29.01.2019

Projekt „Von hier an blind“

Wenn ein Sinn ausfällt: Schulklassen erhalten beim Projekt »Von hier an blind« Einsicht in die Welt der Sehbehinderten.
(mehr …)


Schultheater vom 08.01.2018

„Theater in der Peergroup – ein Beitrag zur Inklusion!?“

„Über Theaterkurse in einem Förderzentrum für Schülerinnen und Schüler mit Sehschädigung“

(mehr …)


Beitrag vom 27.07.2017

„Segeln ohne Sehkraft“

Beitrag auf der-reporter.de vom 26.07.2017 et al.

„Für „Sehende“ kaum vorstellbar: Das Segeln ohne Augenlicht. Vergangene Woche gastierten 15 sehbehinderte, teils erblindete Jugendliche beim Plöner Schüler Ruder- und Segelverein (SRSV).[…]“

Weitere Artikel und Bilder auf folgenden Seiten:


Schleswiger Nachrichten vom 09.02.2017

„Jeder kann ein Held sein“

„Der Theater-Kurs am Landesförderzentrum Sehen (LFS) hat 22 Schülerinnen und Schüler aller Schularten vereint, die […] in einem Workshop […] ihr Theaterstück erarbeitet und am Ende des Kurses den tosenden Applaus des Publikums geerntet [haben].“


NDR.de vom 16.01.2017

„Barrierefreies SH: Ein Weg mit Hindernissen?“

„Ob in Bahnen und Bussen, ob in öffentlichen Gebäuden und Wohnungen, auf Straßen, in Geschäften oder in Medien: Überall gibt es Barrieren für Menschen mit Behinderung.“



Nach oben