GermanEnglishDanishTurkishRussianArabicPolish


Übergabe des Schlüssels durch Jan Kröger (Vereinsvorsitzender) an Ute Hölscher (stellv. Leitung). Zu sehen sind zudem drei Schüler mit Marion Ewald, einer Mitarbeiterin aus dem Kursteam.Eine Schülerin und ein Schüler sitzen auf einem elektrischen Zweisitzertandem.
Beitrag vom 30.09.2020

Ein neues Tandem am LFS

Das Landesförderzentrum Sehen freut sich über ein neues Elektro-Tandem. Der „Förderverein sehgeschädigter Kinder und Jugendlicher“ konnte das leuchtend rote Gefährt aus Spendengeldern finanzieren (mehr …)


Zwei Hände berühren einen Kreis mit unterschiedlich beschaffenen und farbigen Flächen
Beitrag vom 18.09.2020

Digitalisierungspreis: Taktiler Kompass

Schülerinnen, Schüler sowie Lehrkräfte des LFS haben die Gewinner des Digitalisierungspreises „Taktilesdesign GmbH“ bei der Entwicklung eines taktilen Kompasses unterstützt.
(mehr …)


Herr Brammer vom LFS und ein Schüler spielen Show Down.
NDR vom 01.09.2019

LFS auf dem Tag des Sports 2019

Sport und Bewegung sind speziell für Menschen mit Sehbehinderung und Blindheit von besonderer Bedeutung. (mehr …)


Klicksonartrainer Juan Ruiz mit einer Schülerin auf einem roten Sportplatz
NDR vom 13.03.2019

Klicksonar-Training für blinde Menschen

Nur mit Geräuschen die Welt erkunden: Das sogenannte Klicksonar-Training können Sehgeschädigte am Landesförderzentrum „Sehen“ in Schleswig lernen. (mehr …)


Ein Schüler wird von Juan Ruiz im Klick-Sonar geschult.
Flensborg Avis vom 11.03.2019

Schnalzend die Welt erkunden

Am Landesförderzentrum Sehen werden sehgeschädigte Kinder und Jugendliche in der Klicksonar-Methode geschult.

Vollständiger Artikel


Zwei Schüler der Bruno Lorenzen-Schule
Flensborg Avis vom 29.01.2019

Projekt „Von hier an blind“

Wenn ein Sinn ausfällt: Schulklassen erhalten beim Projekt »Von hier an blind« Einsicht in die Welt der Sehbehinderten.
(mehr …)



Nach oben